HC KÖLN-WEST RHEINOS

Rheinos beenden Saison im Halbfinale

21.11.2017 18:33

Durch eine 6:7 Niederlage (nach Verlängerung) im zweiten Halbfinale gegen die Samurai aus Iserlohn ist die Spielzeit 2017 für die Rheinos beendet.

Obwohl über weite Strecken feldüberlegen, konnte man einen 3:0 bzw. 4:2 Vorsprung nicht bis zum Ende der regulären Spielzeit verteidigen. In den letzten Sekunden glich der Gast aus Iserlohn noch aus und erzwang die Verlängerung. Auch hier sah es zunächst gut für die Rheinos aus; durch zwei schnelle Tore schien das dritte Spiel zum Greifen nahe. Am Ende reichten aber auch diese Treffer nicht aus, um das Feld als Sieger zu verlassen.

So steht unter dem Strich nach dem dritten Tabellenplatz das Aus im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft. Trotz der Enttäuschung ist jedoch nicht zu vergessen, dass man bereits im Sommer mit dem Europapokal den wichtigsten Vereinstitel im Inline-Skaterhockey an den Rhein holen konnte. Ein besonders großes Dankeschön gilt an dieser Stelle  allen Helfern, Sponsoren und Freunden, ohne deren großartige Unterstützung ein reibungsloser und unter dem Strich erfolgreicher Spielbetrieb nicht möglch gewesen wäre!

Zurück