HC KÖLN-WEST RHEINOS

Zufriedenheit trotz erster Saisonniederlage

13.04.2018 10:48

Beim 5:6 nach Penaltyschießen musste die Mannschaft von Trainer Merkel zwar ihre erste Saisonniederlage hinnehmen, einen Tag darauf konnte man mit einem ungefährdeten 8:3 Sieg gegen Lüdenscheid aber direkt wieder zurück in die Erfolgsspur.

Gerade das erste Spiel gegen Kaarst wusste man zunächst nicht recht einzuordnen. Nach einem 2:4 Rückstand drehte man die Partie und führte bis in die Schlussphase mit 5:4. "Daher waren wir im ersten Augenblick etwas enttäuscht", so Trainer Merkel nach dem Match. "Zwar schauen wir immer erst auf unsere eigene Leistung, aber man darf auch nicht vergessen, dass Kaarst als Deutscher Meister angereist ist. Insofern haben wir auf Augenhöhe agiert und das ist für uns die wichtigste Erkenntnis", war man später aber dennoch zufrieden mit dem Resultat. Und in diesem Sinne zeigte man im zweiten Spiel des Wochenendes eine sehr ansprechende Leistung gegen den Verfolger aus Lüdenscheid. Und ein weiteres Topduell an der Tabellenspitze folgt sogleich; denn am morgigen Samstag werden die Rheinos als Tabellenführer beim Zweiten, dem Crefelder SC, zu Gast sein.

Zurück